Der Zwillinge Vollmond am 30.11.20 und Halbmondfinsternis

Vorbereitung auf den kommenden Vollmond im Zeichen Zwillinge (mein Zeichen!!! ) und die stattfinde Halbmondfinsternis beleuchten jegliche Ungleichgewichte in unserem Energie-System, entweder persönlich oder in der Welt um uns herum. Zudem verstärkt der Vollmond die Fähigkeit in uns wie wir verhandeln und kommunizieren (Stichwort: Wortmagie), dass unsere Bedürfnisse erfüllt werden, oder uns für die Veränderungen einsetzen, die unser größtes Wohl und Glück unterstützen.

Mehr Hintergrundwissen, Ritual-Anleitungen  und wie du mit den intensiven Energien umgehen kannst, erhältst Du im aktuellen Moonbook, hier!

Jahreskreisfest Samhain 31.10.20

Vorfreude auf Samhain morgen 31.10.20 Samhain gilt zusammen mit Imbolc, Beltane und Lughnasadh eines der vier großen irisch-keltischen Feste. Die Kelten glaubten, dass sich Nachts vom 31. Oktober auf den 1. November das Tor zur Anderswelt öffnet bzw. die Schleier zu dieser am durchlässigsten sind und wir somit von der Weisheit der (heiligen) Ahnen in Ritualen energetisch profitieren und damit arbeiten können. Das Fest der Toten was ja auch bei uns daher im christlichen Kontext Allerheiligen am Folgetag heißt, läutet im keltischen Kalender ein neues Jahr ein.

Die Energie der Portaltage

Die Berechnung der Portaltage erfolgt über den Majakalender, dem sogenannten Tzolkin der sich orientiert an einem Zyklus von 13 Monden mit je 18 Tagen.
Nach diesem haben diese Tage eine besondere Frequenz, welche mit einer hohen Schwingung und erhöhten kosmischen Einstrahlungen einhergeht.
Aufgrund dieser besonderen energetischen Einwirkung auf unseren Körper, unsere Seele und auch unseren Geist, erfolgt eine Neuausrichtung und Umwandlung in uns und auf all unseren Ebenen.

Pluto läuft wieder direkt!

Wie hast du den Blick in die eigene Tiefe erlebt- Oder besser gesagt überlebt? Die Phase des rückläufigen Plutos (Seit 25.04.2020) ist seit 4.10. endlich überstanden. Puhhh… Die Themen: Körper-Heilung und Transformation verletzter Seelenanteile, Bearbeitung des eigenen Familienkarmas, Traumas, Beleuchtung der eigenen Ängste und Schmerzen
Auch die Sterne und Planeten sind nicht immer so gradlinig, wie sie uns scheinen. Zu bestimmten Zeitpunkten im Jahr werden sie rückläufig und können uns damit jede Menge Schwierigkeiten bereiten (sagt man nicht nur, wenn man mal richtig reinfühlt und vielleicht die Daten checkt kann einem schon mulmig werden). Transformationsplanet und Herrscher des Skorpions der Pluto wurde vom 25.04.2020 – 04.10.2020 rückläufig im Steinbock.