Warum Schamanismus keine Religion ist

Ein Schamane ist daran interessiert, seine spirituellen Heiltechniken zu praktizieren, aber im Allgemeinen ist er nicht daran interessiert, eine Gruppe von Menschen zu bilden, um eine Theologie oder eine religiöse Struktur zu verewigen. Schamanismus ehrt nicht ein definitives oder einzelnes göttliches Quelldokument für seinen Glauben. Traditionen der spirituellen Heilpraktiken wurden in der Regel durch Mundpropaganda über Generationen hinweg überliefert.

Schamanismus ist keine Religion, Schamanismus ist eine Anwendungen von Überzeugungen. Diese Überzeugungen sind spirituell basiert und aus den eigenen Erfahrungen, den Verbindungen zur geistigen Welt maßgeblich geprägt.

Heiler Chiron Chiron rückläufig vom 11.07. – 15.12.20

Mit Hilfe von Chiron (dem verletztem Heiler) können wir in diesen Tagen viel über unsere Wunden und Verletzungen erfahren. Das ist eine zutiefst schamanische Erkenntnis. Und Erkenntnisse können ein Schlüssel zur Heilung und Ganzheitlichkeit beitragen, denn nach vielen emotionalen Deep-Dive der letzten Wochen sind wir zu einer tiefen inneren Transformation unserer Schatten aufgebrochen. Verstärkt dadurch das Transformationsplanet Pluto ebenso rückläufig ist. Wir wurden eingeladen, zu wachsen -vorallem über uns hinaus! Gerade die Rückläufigkeit, zeigt unser eigener Urschmerz hat viele Gesichter…

Zeitqualität Krebs-Energie: Kindheit&Trauma

Aktuelle Zeitqualität und ihre Themen: Nach dem Neumond im Krebs, Sonnenfinsternis, Merkur rückläufig im Krebs und nun Sonne im Krebs vom 22.06- 23.07: Wir wechseln vom Element Luft in das Element Wasser, das für Sensibilität und tiefe Gefühle steht. Themen wie das innere Kind, Kinder, Familie, Zuhause und Selbstfürsorge dominieren ohnehin die kommende Krebs-Saison kosmisch und energetisch.Familen Trauma und verlorene Seelenanteile: wir haben gelernt tapfer zu sein, Schwäche nicht zuzulassen, doch wohin sind wir damit gekommen?!

Buchempfehlung in Krisenzeiten Teil 1

Da ich selbst nun meine Schatzkiste, meine Bibliothek wie ein neugieriger Entdecker gerade plündere, möchte ich Euch eines meiner Lieblingsbücher vorstellen #buchtipp, bzw. Passende Stellen für die aktuelle Zeit, die ich herausgesucht habe mit Euch teilen: Clarissa Pinkola Estés: Die Wolfsfrau. Die Kraft der weiblichen Urinstinkte-ein Klassiker!

Ich bin sehr berührt davon und spüre wie diese Worte heute besser passen als je zuvor, als wären sie beinahe prophetisch für diese Zeit verfasst: „Frauen malen sich einen blauen Himmel mit weißen Wölkchen an die Wände ihrer Gefängniszellen….