Selbstliebe in Zeiten von Corona

 

Die größte Ressource, der größte Schatz in uns ist wahre Selbstliebe und gleichzeitig ist es unsere größte und tiefste Wunde! Und diese Ressource ist gerade heute so wichtig wie nie zuvor, dass wir sie in Zeiten wie diesen bergen , ausbuddeln und zelebrieren, in denen wir komplett auf uns selbst zurückgeworfen werden darüber spreche ich in meiner aktuellen, gerade veröffentlichten Podcastfolge (bei Spotify und Itunes), die zudem sehr persönlich geworden ist. Durch mein eigenes ganzes Leben und in der Arbeit mit Menschen, ist mir die tiefe Wunde in uns Menschen auf viele Arten und mit mannigfaltigen Gesichtern schon begegnet. Selbst die schönsten und von außen erfolgreichsten Menschen kämpfen diesen Kampf – uns so zu lieben, wie wir sind, scheint doch tatsächlich eine, wenn nicht DIE grundlegendste Lektion unseres Menschenlebens zu sein. Manche meinen dann es sei leichter von anderen angenommen zu werden als den Kampf mit sich selbst aufzunehmen und scheitern daran letztendendlich immer wieder kläglich. Und deswegen steht das Erlernen einer tiefen, bedingungslosen Selbst-Liebe im Mittelpunkt meiner Arbeit. Denn wenn diese Selbst-Liebe instabil ist – bei den meisten Menschen ist das so – dann tragen wir diese Unsicherheiten und Ängste in unsere Beziehungen hinein und projezieren sie auch immer wieder auf unser Gegenüber auf dessen Handeln und Sein. Doch das ist ungerecht und so  kommt es immer wieder zu Missverständnissen, Störungen und Irritationen und eben gescheiteren Lieben. Mit Hilfe meiner tiefen Erfahrung und dem Wissen aus meinen Ausbildungen, sei es dem Zugang zur Seele durch das Schamanische als auch mit meinem Lieblingshilfmittel der Astrologie, die es mir erleichtert meinen Klienten ihre Muster aufzuzeigen und Lösungen zu erarbeiten gelingt es mir immer mehr Menschen auf dem Weg zur größten Liebe ihres Lebens zu begleiten, nämlich zu der Liebe zu sich selbst… Das ist die Basis des echten Glücks, denn alles weitere ergibt sich danach nämlich wie von Zauberhand… versprochen! Love&Light, Tanja❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert